Swing - Elementary; Level 1-3


Elementary Kurse

Swing lernen muss nicht schwierig sein. Bevor es zum Lindy Hop geht, bietet es sich an, mit dem Six Count Swing spielerisch zu lernen.

Er ist aufgrund seiner einfachen, spielerischen Strukturen ideal für Tanzeinsteiger. Führung und Schritte sind leicht zu erlernen. In unserer lockeren, ungezwungenen Atmosphäre kann man praktisch sofort tanzen.
Der Sixcount Swing verfügt über ein breites Repertoire an Figuren und Ausdrucksmöglichkeiten. Er ist international und in vielen anderen Tänzen anwendbar (z.B. Boogie, Jive, Blues).90% aller Swingsongs lassen sich mit Sixcount ideal vertanzen.
In der Elementary Klasse zeigen wir euch Alles, was man zum Swingtanzen wissen muss (Bewegung, Leading, Partnering, Figuren und Stabilität) in einer entspannten und unkomplizierten Weise, die zum mitmachen einlädt. Ziel ist es, euch als erwachsene Tänzer zum Lindy Hop zu schicken.

Wir unterrichten in kleinen Gruppen, damit wir individuell auf jedes Paar eingehen können. Wir achten auf eure Fortschritte und lassen euch nicht hängen. Einstieg jederzeit möglich. Teilnahme ohne Partner möglich. Für Einsteiger ohne Tanzerfahrung, empfiehlt sich der Swing Einsteiger Workshop, ist aber nicht Pflicht.

Kurse

  • Level 1

    Laufzeit: 8 Termine
    Erlernen und Festigen der wichtigsten Techniken/Verbindungen

    Figuren: Grundschritt, Lady Turn, Promenade, Promenadenturn, Platzwechsel (mit Lady und Leader Turn, Bauchstreichler/Belt Turn, Tie Turn, Hand und Platzwechsel, Groove Walks, Wippe, Side Charleston Grundschritt, Repeater, Grove Walks Send Out und Bring In, Half Moons, Charlestondrehung, Körbchen, u.m.

  • Level 2

    Laufzeit: 12 Termine
    Festigen, Erweitern und Anwenden der Techniken vom Level 1 Kurs. Freieres dynamischeres Tanzen.

    Figuren: Lady Doppeldrehung, Tuck Turn, Stop and Go, Führen ohne Hände, Doppelhandführung, Rainbow, Banana Split, Sweetheart, Sombrero, Whirlwind, Hairbrush, Conterpromenade, Kick the Dog, Kicks Away, Charlston: Kross Kick, Jockey, Long Leg, Backslide, Doppelkicks, Stomps, u.m..

  • Level 3

    Laufzeit: 12 Termine
    Erweitern des Tanzrepertoires, Anwenden von gekicktem Styling, Verbinden von Jitterbug und Charleston zu einem flüssigem Miteinander.

    Figuren: Hand to Hand Charleston, Kick Away, Intentional Miss, Cross Over Hand to Hand, Mini Dip, Cuddle, Moving Cuddle, Drunken Charleston, Lean Dip, Charleston Jump, 20thies Charleston, u.m.

Bilder


Preise

Jeden Kurs (Swing, Tango oder Gesellschaftstanz) kann man pro Termin bezahlen. Paarweise ist ratsam, aber nicht Pflicht.

Einzeltermin

10,- Euro pro Person

oder Zehnerkarte

80,- Euro pro Person

Wer den Elementary Kurs komplett bezahlen möchte, kann das gerne tun und dabei noch Geld sparen.

Elementary komplett

250,- Euro

Schüler, Studenten, Auszubildene und Menschen in misslichen Lebenslagen zahlen einen ermäßigten Tarif. Bitte die entsprechenden Nachweise mitbringen.

Einzeltermin ermäßigt

6,- Euro pro Person

Für alle Vieltänzer oder Lerneifrigen gibt es eine Monatskarte. Zugang zu allen Kursen und Klassen, sowie sonstigen Veranstaltungen. Gültig für den gebuchten Kalendermonat.

Monatskarte

80,-Euro pro Person